Wann?

Kollaterale – Kunstprojekt in der Welser Innenstadt

Eröffnung

Anna Goldgruber
„finden“ Pneumatische Installation

Freitag, 3. Juli 2020, 16 Uhr
Stadtplatzbrunnen (Höhe Schmidtgasse)

Geführte Rundgänge

mit Norbert Trawöger oder Wolfgang M. Reiter

Mittwoch, 8. Juli, 17 Uhr
Samstag, 11. Juli, 10 Uhr
Mittwoch, 15. Juli, 17 Uhr
Samstag, 18. Juli, 10 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: Haupteingang Rathaus
Anmeldungen bitte an galerie-forum@aon.at

Claudia Gasser / Natascha Wöss
„entschleunigt“ mit weiteren PerformerInnen aus Linz und Wien

Stadtplatzbrunnen (Höhe Schmidtgasse)
Sonntag, 12. Juli, 19.30–19.50 Uhr

Anna Goldgruber
„finden“ Pneumatische Installation

Schießerhof Minoriten
Freitag, 10. Juli, 16–17 Uhr
Mittwoch, 15. Juli, 16–17 Uhr

Evelyn Kreinecker
„Manipulation“ Filmscreening

Innenhof Burg
Täglich 21.30–22 Uhr

Wolfgang Maria Reiter:
„rundum | gehen und tragen“

Versuch über das Denken angesichts der Tatsachen, öffentlich gemacht am Mittwoch, 15. Juli zwischen 16 und 17 Uhr (sofern es die Witterung zulässt) in der Welser Innenstadt

Birgit Schweiger
„Wa(h)re Kunst“ Mobile Spontanzeichnungen

Schmidtgasse
Die Künstlerin arbeitet an folgenden Nachmittagen:
Mittwoch, 15. Juli bis Freitag, 17. Juli

Anja Westerfrölke
„Am Glas“ Installation / Performance

Stadtplatz 67/68
Freitag, 10. Juli, 16.30–17.30 Uhr
Mittwoch, 15. Juli, 16.30–17.30 Uhr

Freitag, 3. Juli bis
Samstag, 18. Juli 2020

Die Kollaterale wurde in der Zeit des Lockdowns geboren und ist als Format genau dafür, tauglich en passant mit Abstand und Achtsamkeit Kunst und Kunstschaffenden zu begegnen.

Wir bitten und empfehlen zum Schutz aller Beteiligten das Tragen von Mund-Nasen-Schutz in den Kollaterale-Räumlichkeiten. Herzlichen Dank!

Kollaterale
<span>%d</span> Bloggern gefällt das: